Praxis für Sportverletzungen und Gelenkbeschwerden

Dr. med. C. Conrad

Orthopädie, Unfallchirurg und Sportwissenschaftler
Endoprothetik Hüftgelenk und Kniegelenk

1999

Diplom der Sportwissenschaften

2004

Approbation als Arzt und Dissertation

2004 – 2012

Weiterbildung zum Facharzt in der Schweiz (Neuchâtel/Universitätsklinik Lausanne)

2011

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

2012 – 2016

Tätigkeit als Oberarzt und Leitender Arzt in der Orthopädie Jugenheim

Seit 2016

Orthopäde in eigener Praxis in Gesellschaftertätigkeit / Gemeinschaftspraxis

Veröffentlichungen / Vorträge:

Juni 2004

Dissertation : « Auswirkungen eines fünfwöchigen
Herz-Kreislauftrainings auf den Herzmuskel unter
Einnahme von Kreatinin : Bewertung: gut +

September 2007

“Navigation assistée dans les prothèses totales de genou: Comparaison avec la méthode conventionnelle“
(SGO Kongress Montreux 2007; Knie Kongress Basel 2008)

Mai 2009

“Elastic, stable intramedullary nailing (ESIN) with titanium nails in displaced midclavicular fractures”
(SGO Kongress Genf/Schweiz 2009
EFFORT Kongress Wien 2009;)

Oktober 2014

„Bedeutung der Diagnostik in der konservativ-orthopädischen Komplexbehandlung – ANOA“
(DKOU Kongress Berlin)

Zusatzbezeichnungen

Mai 2014

Physikalische Therapie

Seit Dezember 2014

Manuelle Medizin (in Weiterbildung)

April 2015 / Februar 2016

Absolvierung der Kurse in Gutachter- und Sozialmedizin I – IV

Oktober 2014

„Bedeutung der Diagnostik in der konservativ-orthopädischen Komplexbehandlung – ANOA“
(DKOU Kongress Berlin)